• gallery
  • gallery
  • gallery

KONFETTI Leseabend

„Mein Laufkumpel, der Schriftsteller Matthias Politycki hat ein neues Buch geschrieben. „42.195 Warum wir Marathon laufen und was wir dabei denken“. Es verbindet spielerisch, stilsicher, elegant und sehr persönlich naheliegende und weniger naheliegende Betrachtungen über das Marathonlaufen. Es ist Enthüllungsbuch, Autobiographie, Motivationsbuch und Gesellschaftsstudie zugleich und erzählt kurzweilig über die Erfahrungen des Marathoni Politycki und die seiner Laufkumpels.
Matthias ist nicht nur ein guter Freund, er ist auch Botschafter unseres Vereins KONFETTI IM KOPF und als ich ihn fragte, ob er eine exklusive Lesung für unsere Unterstützer begleiten würde, hat er sofort zugesagt.
Umgeben von Laufschuhen – in der themensicheren Kulisse des Laufwerks – las uns Matthias aus seinem Buch vor. Mal entführte er uns in seine Welt als Schriftsteller und deckte Parallelen zum Marathon/-training auf, mal ging es um vermeidlich banale Schuhberatung, dann wieder um ganz große Themen wie „Dem Tod davonlaufen“ oder „Hälfte des Lebens“. Und wie nebenbei erfuhren wir viel über die Geschichte, die teilweise Absurditäten dieses inzwischen Massenphänomens sowie die Besonderheiten der erlebten Austragungsorte.
Eine besondere Freude war es mir, Matthias später zum Laufband zu begleiten, dieses einzuschalten und ihm bei einem Laufschnitt von 10km/h letzte Fragen zu stellen. Bei der anschließenden Autogrammstunde gab es einen regen Austausch zwischen Botschaftern, Sponsoren, Gästen und Vereinsmitgliedern. Ein gelungener literarischer Abend und eine m.E. sehr besondere und wertschätzende Art unseren Unterstützern DANK zu sagen.“